5. Januar 2016

One Pot Rice and Beans






Ich wünsch euch allen ein wunderschönes neues Jahr. Das letzte Jahr war für mich sehr voll und aufregend, aber leider hab ich meinen Blog in der Zeit ein wenig vernachlässigt. Ins neue Jahr möchte ich nun mit neuer Motivation und vielen guten Ideen starten.

Den ersten Inspirationsschub habe ich durch ein langersehntes Kochbuch bekommen, das als verspätetes Weihnachtsgeschenk bei mir angekommen ist. Eine meine Lieblingsbloggerinnen ohdeardrea hat mit The Plantiful Table eine wunderschönes, farbenfrohes veganes Kochbuch veröffentlicht, das ganz nach meinem Geschmack ist. Die Rezept sind unkompliziert, schnell gekocht und (meist) gesund. Als erstes Rezept habe ich mir „Rice & Beans“ ausgesucht, sozusagen eine Burrito Bowl aus ein einem Topf. Das ist nicht nur ideal für Abwaschfaule wie mich, sondern hat auch den tollen Nebeneffekt, dass der Reis den Geschmack der Gewürze annimmt.

 

Zutaten (3-4 Portionen):

  •  Olivenöl
  • 1 große Zwiebel, fein gehackt
  • 1 große oder 2 kleine Paprika, in Würfel geschnitten
  •  Salz, Pfeffer
  • gemahlener Kreuzkümmel, geräuchertes Paprikapulver, Chili, Oregano
  •  4 Knoblauchzehen, fein geschnitten
  • ½  Dose (200g) gehackte Tomaten
  • 1 Tasse Parboiled Lankornreis
  • 1 Dose schwarze Bohnen, abgetropft
  • 1,5 Tassen Gemüsebrühe oder Wasser

 

Toppings (nach Wahl):

  • Guacamole
  • frische Tomatenwürfel
  • Koriander
  • Chilisoße
1. Olivenöl in einem größeren Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebeln und die Paprika darin anbraten, bis sie weich werden und etwas Farbe bekommen.

2.  Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und den Gewürzen kräftig würzen und kurz mit anrösten. Knoblauch  und Tomaten zugeben und köcheln lassen, bis die meiste Flüssigkeit verschwunden ist.

3. Reis, Bohnen und Brühe/Wasser zugeben und das ganze einmal aufkochen lassen. Bei niedriger Hitze zugedeckt für 17 bis 20 Minuten köcheln lassen (je nach Packungsangabe auf dem Reis).

4. Den Herd ausstellen und den Reis für 10 Minuten mit Deckel stehen lassen. Anschließend alles mit einer Gabel auflockern und auf Tellern anrichten. Mit diversen Toppings nach Wahl servieren.

5. Guten Appetit!



Kommentare:

  1. Mhh das ist auch genau mein Geschmack, schön einfach und lecker. Noch mit dem Klecks Guacamole oben draug, super=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Rice and Beans. Wohl das Nationalgericht in Belize :D

    AntwortenLöschen
  3. Bohnen gehen einfach immer - klingt köstlich! :) Und dann noch wenig Abwasch, das ist ja ideal.
    Liebe Grüße
    Carla

    AntwortenLöschen
  4. Oh das klingt fantastisch! Ich liebe die Kombination Reis, Bohnen und mexikanische Würze und One Pot Meals haben sowieso mein Herz erobert, ich bin auch abwaschfaul! Ich glaub das gibt es bald bei uns :-)
    Liebe Grüße,
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich Elisabeth, ich hoffe euch wirds schmecken :-)

      Löschen
    2. Heute nachgekocht und es war genauso gut wie erhofft! Danke für das schöne Rezept :)
      LG, Elisabeth

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir Zeit für ein Kommentar nimmst. Falls du Fragen hast, kannst du mir diese auch per Mail an christine@barsista.de schicken!