6. Juli 2015

Meine liebsten Sonnentor Gewürze und GEWINNSPIEL



Es ist faszinierend: Die Mitarbeiterinnen im Sonnentor-Geschäft am Stachus in München können irgendwie Gedanken lesen. Auf jeden Fall wissen sie genau, was ich gerne koche und welche Gewürze mein Herz höher schlagen lassen. Nach einigen Besuchen des Ladens haben sie dafür gesorgt, dass mein Gewürzregal überquillt. Heute stelle ich euch meine liebsten Sonnentor Gewürze vor.
Die Mitarbeiter von Sonnentor waren so freundlich mir einige Probierpakete zur Verfügung zu stellen, die ich nun an euch verlosen möchte. Alle Infos zum Gewinnspiel findet ihr am Ende des Blogbeitrags.


 Alles im Grünen

Als ich dieses Gewürz im Regal gesehen haben, habe ich mir gedacht, dass es etwas ähnliches ist, wie diese Tütchen, die manche Leute für ihre Salatdressings benutzen. Also völlig unnötig meiner Meinung nach. Das Probiertütchen hat mich dann aber überzeugt, dass sich die Kräutermischung in fast jedem Salat gut macht.

 

Chai Küsschen

Ich habe eine schwäche für Kuchen mit Gewürzen wie Zimt und Kardamom. Die süße Chai Küsschen Mischung passt toll in Rezepte wie Karottenkuchen, Bananenbrot und natürlich im Chaikuchen. Ebenso kann man es aber auch über heiße Getränke wie Tee, Kakao oder Kaffee streuen

 

Berbergewürz

Von diesem Gewürz hat mich die Verkäuferin im Sonnentor-Geschäft sofort überzeugt. Das Berbergewürz bringt nämlich eine herzhafte Note zu Eintöpfen und Gemüsegerichten und Zitat: "überzeugt jeden Fleischesser von vegetarischen Gerichten." Benutzt habe ich die Gewürzmischung schon in einer arabischen Linsensuppe, auf Ofengemüse und in meinen Schwarze-Bohnen-Quinoa-Bürgern.

Curry scharf

Dieses Gewürz war eines der ersten Dinge, die ich jemals in einem Bioladen gekauft habe. Damals war ich ungefähr 14 Jahre alt, hab es wahrscheinlich wegen dem glücklichen Tiger auf der Packung gekauft und es über meine Tiefkühlpommes gestreut. Seitdem habe ich viel dazu gelernt und dieses perfekt abgerundete, nicht zu scharfe Curry landet in fast allen meiner indischen Gerichte.

Yokos Tofugewürz

Die Yoko, die weiß wie man´s richtig macht. Das frische Gewürz mit Zitronengrass, Senfpulver und Ingwer ist perfekt um Tofu zu marinieren und passt in leichte Currys mit Kokosmilch. Benutzt habe ich es zum Beispiel in gebratenen Frühlingsrollen.

Nanas Tabouleh

Das Taboulehgewürz ist dank Petersilie, Minze und Zitronenschale schön frisch und passt perfekt zu Gerichten der libanesischen Küche. Bei mir ist es bereits in Falaffeln, Hummus und im Couscous-Salat gelandet.


 GEWINNSPIEL

Sonnentor hat mir für euch diese tollen Gewürz- und Teeprobiersets zur Verfügung gestellt, die ich an 3 glückliche Gewinner verlosen werde.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen müsst ihr:
  • Mir unter diesem Blogpost ein Komentar hinterlassen (mit E-Mail Adresse) in dem ihr mir von eurem liebsten Gewürz erzählt
  • Wer seine E-Mail Adresse nicht in die Kommentare schreiben möchte, kann auch per E-Mail an christine@barsista.de teilnehmen
  • Ihr hab bis 13.07.2015 um 23:59 Zeit euer Kommentar zu hinterlassen.
  • Zur Teilnahme müsst ihr eine Postanschrift in Deutschland haben und mindestens 18 Jahre alt sein (oder eine Einverständniserklärung eurer Eltern haben). Die Gewinner werden von mir am 15.07.2015 per Mail benachrichtigt mit der Aufforderung mir ihre Adresse zukommen zu lassen. Wenn ich innerhalb von 7 Tagen von jemandem keine Antwort erhalte wird der Gewinn an jemand anderen verlost.
Ich freu mich sehr auf eure Kommentare und wünsche euch viel Glück!!!