29. Juli 2015

Burrito Bowl (vegan)


Wer hip und cool seien möchte, packt heutzutage nicht nur seine Getränke in Marmeladengläser sondern auch das Essen in "Bowls". In Großstädten außerhalb von Bayern gibt es sogar Restaurants bei denen alle Gerichte in Schüsseln landen, hier in München muss ich das aber immer noch selbst machen. Bei mir ist die Bowl diesmal mexikanisch geworden, mit würzigen schwarzen Bohnen, Guacamole und Tomatensalsa.

Zutaten:

Paprika:

  • 2 Paprika (rot und gelb), in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 2 - 3 Zwiebeln, der Länge nach fein geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1 Priese gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Schwarze Bohnen:

  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 - 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • Olivenöl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 Dose schwarze Bohnen, abgetropft
  • Kreuzkümmel, Paprikapulver, geräuchertes Paprikapulver, Chilliflakes
  • ca 250 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • Ahornsirup

Guacamole:

  • 1 große, reife Avocado
  • Saft einer Zitrone
  • 2 Knoblauchzehen, geschält
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Frühlingszwiebel, in feine Ringe geschnitten
  • 1 Tomate, gehackt

Tomatensalsa:

  •  2 - 3 Tomaten, gahackt
  • 2 Frühlingszwiebel, in feine Ringe geschnitten
  • Olivenöl und Weißweinessig
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 Bund Koriander, gehackt

Zum Anrichten:

  • Vollkornreis oder Wildreismischung, gekocht
  • frisch gehackter Koriander 
  • Tabasco oder eine andere Chillisoße


1.  Zuerst alle Zutaten für die Ofenpaprika in einer Auflaufform mischen und bei 200°C Umluft im Ofen für etwa 20 bis 25 Minuten backen.

2. Während für die Bohnen Zwiebeln und Knoblauch in etwas Olivenöl glasig dünsten, anschließend Tomatenmark und die Gewürze unterrühren und kurz anschwitzen. Die abgetropften Bohnen und die Gemüsebrühe unterrühren und für etwa 10 bis 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Ahornsirup abschmecken.

3. Für die Guacamole die Avocado, Knoblauchzehen, Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer im Mixer oder Blitzhacker cremig mixen. Anschließend die Frühlingszwiebeln und Tomaten unterrühren.

4. Alle Zutaten für die Tomatensalsa miteinander verrühren.

5. Zum Anrichten Reis auf dem Boden einer Schüssel verteilen. Paprika, Bohnen, Guacamole und Salsa darauf anrichten. Mit Koriander bestreuen und etwas Chillisoße darüber träufeln.

6. Guten Appetit!