30. Juni 2015

Ofengemüse mit Kartoffeln, Zwiebeln, Kirschtomaten und Cannelinibohnen


Manchmal habe ich echt ein Problem damit meine Blogposts auf Deutsch zu schreiben, weil manche Gerichte auf Englisch einfach so viel köstlicher klingen. "Sweet and sticky tomato and onion bake" Lasst euch das mal auf der Zunge zergehen. Wenn ich diesen Titel höre bekomme ich sofort Hunger.
Zu diesem appetitanregenden Rezept gehört auch noch ein richtig appetitanregendes Kochbuch. A modern Way to Eat von Anna Jones ist ein wunder- wunder- wunderschönes Kochbuch mit gesunden vegetarischen Rezepten, von denen ich jedes einzelne nachkochen möchte. Sobald ich die Gelegenheit dazu hatte, einige ihrer Gerichte auszuprobieren, werde ich für euch noch eine Buchreview veröffentlichen.

Zutaten:

  • 7 bis 9 kleine braune Zwiebeln
  • 750g festkochende Kartoffeln, in große Stücke geschnitten
  • 2-3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • frischer Rosmarin, fein gehackt
  • 500g Kirschtomaten
  • 1 Dose Cannelinibohnen, abgetropft
  • frischer Basilikum
1. Die Zwiebeln in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und kurz stehen lassen. Das hilft, die Schale leichter abzubekommen, ohne die Zwiebeln zu zerteilen. Die größeren müssen aber trotzdem halbiert werden.

2. Die Zwiebeln zusammen mit den Kartoffeln, dem Knoblauch, Olivenöl, Salz, Pfeffer und dem gehacktem Rosmarin in eine große Auflauform geben. Im Ofen bei 180°C Umluft ca 20 Minuten backen.

3. Nach den 20 Minuten die Tomaten untermischen und die Auflaufform weitere 40 Minuten in den Ofen stecken. Anschließend die Cannelinibohnen untermischen und nach nur noch weiteren 15 Minuten im Ofen hat man die Wartezeit endlich überstanden.

4. Frische Basilikumblätter über die Auflaufform streuen, das ganze auf den Esstisch stellen und genießen. Am Besten schmeckt die köstliche Soße, die sich am Boden der Form gebildet hat.

5. Guten Appetit!