29. September 2014

Dattel-Cashew-Pralinen


Diese Pralinen habe ich schon einmal gemacht. Damals war die Masse so zäh, dass sie dafür gesorgt hat, dass mein Blitzhacker heiß gelaufen und kaputt gegangen ist. Diesmal war ich klüger und habe die Datteln und Cashews für ein paar Stunden in Wasser eingeweicht. Das sorgt nicht nur für einen zufriedenen Blitzhacker, die Masse wird auch wesentlich cremiger.

Zutaten:

- 100g Datteln
- 100g Cashewkerne
- 1 Msp. gemahlene Vanille
- 3-4 El Kakaopulver
- 1 Spritzer Agavendicksaft

Die Datteln und die Cashewkerne über Nacht in kaltem Wasser oder für mindestens 3 Stunden in heißem Wasser einweichen. Anschließend abtropfen lassen und gemeinsam mit den den anderen Zutaten im Blitzhacker oder Mixer zu einer homogenen und cremigen Masse mixen. Die Masse zu Kugeln formen und in Kakaopulver wälzen. Für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Guten Appetit!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir Zeit für ein Kommentar nimmst. Falls du Fragen hast, kannst du mir diese auch per Mail an christine@barsista.de schicken!