14. August 2014

Ofengemüsestrudel mit Feta


 Gemüse esse ich derzeit am liebsten aus dem Ofen. Mein Favorit dabei ist Blumenkohl, den ich noch gar nicht so lange für mich entdeckt habe, am Besten finde ich aber eine bunte Gemüsemischung. Diese ist heute bei mir in einem Strudelteig gelandet, zusammen mit getrockneten Tomaten, Ajvar und Feta.

Zutaten:

- 1/2 oder 1 kleiner Blumenkohl
- 1 gelbe Zucchini
- 1 Karotte
- 1 große rote Zwiebel
- 2 Knoblauchzehen
- Olivenöl
- Salz, Pfeffer, getrockneter Thymian
- 6 EL Ajvar
- 150g Feta
- 3-4 getrocknete Tomaten
- frische Petersilie
- 1 Packung Strudel-/ Filoteig
- 2  EL Sesamsamen

Die verschiedenen Gemüsesorten (Blumenkohl, Zucchini, Karotte, Zwiebel, Knoblauch) in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Die Gemüsemischung mit Olivenöl beträufeln, alles gut vermischen und bei 180°C Umluft für etwa 20 Minuten backen bis das Gemüse etwas Farbe bekommen hat. In der Zwischenzeit die Petersilie und die getrockneten Tomaten kleinschneiden und den Feta in Stücke zerbrechen. Wenn das Gemüse fertig ist, die Strudelteigblätter mit Ajvar bestreichen, mit der Gemüsemischung sowie Tomaten, Petersilie und Feta belegen und einrollen. Mein Gemüse hat für 6 kleine Strudel gereicht. Die gerollten Strudel mit Olivenöl bestreichen, mit den Sesamsamen bestreuen und für weitere 15 Minuten backen, bis der Teig schön braun geworden ist.
Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Oooooh, das klingt ausgezeichnet :) Ich muss mir Ajvar und Strudelteig besorgen...
    Lieben Gruß,
    Carla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt! Ajvar sollte man eigentlich für jede Lebenslage zu Hause haben :-)

      Löschen
  2. Schaut sehr gut aus , auch die Kartoffelpuffer von Deinem letzten Rezept! Du hast wirklich gute Ideen ! Liebe Grüsse Mu

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir Zeit für ein Kommentar nimmst. Falls du Fragen hast, kannst du mir diese auch per Mail an christine@barsista.de schicken!