25. Juli 2014

Picknick #5: Couscoussalat mit geröstetem Gemüse (vegan)


Couscous ist ja eine tolle Sache, schnell geht er und vielseitig ist er auch. Nur gibt es irgendwie auf jedem Picknick und jedem Grillabend Couscoussalat und irgendwie kann das manchmal ein bisschen langweilig werden. Diese Version wird durch die Röstaromen des Gemüses ein wenig "spannender"

Zutaten:

- 2 Paprikaschoten
- 1 kleine Zucchini
- 1-2 Zwiebeln
- 2 Knoblauchzehen
- 200g Couscous
- Salz, Pfeffer, gekörnte Gemüsebrühe
- Olivenöl
- Weißweinessig
- 1 handvoll Rucola
- 3-4 EL Salatkernemix

Paprikaschoten, Knoblauch, Zwiebeln und Zucchini kleinschneiden, dabei bei der Zucchini den schwammigen Kern entfernen. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl beträufeln. Im Ofen bei 200°C Umluft ca 15 Minuten bis zum gewünschten Bräunungsgrad backen. Währenddessen den Couscous mit Salz, Pfeffer und etwas gekörnter Brühe würzen und anschließend mit kochendem Wasser bedecken uns aufquellen lassen. Das geröstete Gemüse mit dem Couscous mischen und mit Olivenöl und Weißweinessig anmachen. Anschließend mit Rucola und Salatkernen bestreuen und in einer Tupperdose mit zu einem schönen Picknickplatz nehmen.
Guten Appetit

Kommentare:

  1. Hm super lecker. Ich liebe CouCous-Salat, einfach perfekt im Sommer! Ich gebe in meinen CousCous-Salat noch gerne Rosinen und Kichererbsen=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhh, tolle idee! Nur leider hab ich eine tiefe abneigung gegen rosinen, wie wärs stattdessen mit Datteln? :-)

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir Zeit für ein Kommentar nimmst. Falls du Fragen hast, kannst du mir diese auch per Mail an christine@barsista.de schicken!