21. Juli 2014

Picknick #4: Salat mit zweierlei Tomaten



Wenn ich gerade aus dem Fenster schaue und der Regen fließt, denke ich schon etwas wehmütig an das tolle Wetter in den letzten Tagen. Das habe ich nämlich  in vollen Zügen genossen, auf dem Fahrrad und der Slackline und bei ersten Versuchen auf dem Lonboard (nicht sehr erfolgreich). Wenn man so viel draußen ist, muss natürlich auch was essen. Bei den heißen Temperaturen bieten sich Salate natürlich an. Die sollen leicht sein, aber trotzdem nicht langweilig schmecken. Dieses Expemplar wird durch das Dressing mit getrockneten Tomaten und den im Ofen gebackenen Cocktailtomaten aufregender.

Dazu gab es Tomatenbutter und selbstgebackenes Dinkelbrot mit Oliven

Zutaten:

- 250g Cocktailtomaten
- 1-2 Knoblauchzehen
- Salz & Pfeffer
- Olivenöl
- 1 Romasalat
- 1 Dose weiße Rießenbohnen
- 3-4 EL Salatkernemischung
- frisch gehobelter Parmesan

Dressing:

- 3-4 getrocknete Tomaten in Öl
- 3 EL weißer Balsamicoessig
- 4 EL Olivenöl
- Salz und Pfeffer


Die Tomaten halbieren und in eine kleine Auflaufform geben. Knoblauch kleinhacken und zusammen mit dem Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl unter die Tomaten mischen. Bei 180°C Umluft ca 20 Minuten backen. Den Salat waschen und kleinschneiden. In einer Salatschüssel mit den abgetropften Bohnen und der Salatkernemischung mischen.
Für das Dressing die Tomaten mit dem Pürierstab zu einem Mus verarbeiten. Mit Essig und Öl mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Dressing zusammen mit den gebackenen Tomaten unter den Salat mischen. Zuletzt etwas frischen Parmesan über den Salat hobeln.
Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir Zeit für ein Kommentar nimmst. Falls du Fragen hast, kannst du mir diese auch per Mail an christine@barsista.de schicken!