29. März 2014

Salat mit gebackenen Tomaten und Büffelmozzarella

 
Ich muss leider zugeben, aber Salat ist wirklich nicht mein Lieblingsessen. Dafür habe ich eine viel zu große Schwäche für Brot, Nudeln und alle anderen leckeren Kohlenhydratbomben. Diesen Salat mag ich allerdings richtig gerne, die Tomaten werden durch das Backen im Ofen herrlich weich und süß und der Saft der aus ihnen austritt ergibt gemeinsam mit dem Olivenöl ein köstliches Salatdressing. Etwas frischgebackenes Brot brauch ich aber trotzdem dazu :-), nämlich um das köstliche Dressing aufzutunken



Zutaten (für 2 Personen):
- 250g Kirschtomaten
- 2 Knoblauchzehen
- Olivenöl
- Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence
-  ca. 100g Rucola oder Pflücksalat
- 2 Kugeln Büffelmozzarella
- evtl. Parmesan, Balsamicocreme

Die Tomaten je nach Größe halbieren oder vierteln und in eine kleinen Auflaufform verteilen. Knoblauch schälen, klein schneiden und unter die Tomaten mischen.  Mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen und mit Ölivenöl beträufeln. Im vorgeheitzen Backofen bei 200°C ca. 15 Minuten backen. Währendessen den Salat waschen und auf zwei große Teller verteilen. Den Mozzarella zerreißen und über den Salat geben. Die Tomaten aus dem Ofen holen und auf den Tellern verteilen. Den Saft aus der Aufflaufform über den Salat träufeln. Je nach Geschmack mit Parmesan über den Salat hobeln und mit Balsamicocreme dekorieren (ich mag beides :-).
Guten Appetit!

1 Kommentar:

  1. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog leckere Rezepte hat..:) Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Food-Community, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir Zeit für ein Kommentar nimmst. Falls du Fragen hast, kannst du mir diese auch per Mail an christine@barsista.de schicken!