29. November 2013

Spaghetti mit Avocadopesto


Aus irgendeinem Grund kann man das Pesto auf den Fotos nicht erkennen. Aber ich verspreche: es ist da! und es schmeckt köstlich! Diese Soße ist soetwas wie wie die Guacamole für Pastafans. Sie ist sämig, zitronig, würzig und ganz schnell gemacht!


Zutaten (2 Personen):

- 1 Avocado
- Saft von 1- 1 1/2 Zitronen
- 3 Knoblauchzehen (geschält)
- Parmesan (gerieben, Menge nach Geschmack)
- 50 g Pinienkerne (trocken in der Pfanne geröstet)
- Salz, frisch gemahlener Pfeffer
- Handvoll Cherrytomaten
- Olivenöl
- 200g Spaghetti

Als erstes einen Topf mit Nudelwasser auf den Herd. Dann alle Zutaten bis auf die Tomaten, das Olivenöl und die Spaghetti mit dem Pürierstab oder einem Mixer zu einer cremigen Soße mischen.Die Cherrytomaten kleinschneiden. Nudeln al dente kochen und beim abgießen etwas Nudelwasser zurück behalten. Die Nudeln zurück in den Topf geben und mit etwas Olivenöl und ein wenig Nudelwasser auflockern. Das Pesto gründlich mit den Nudeln mischen und zuletzt die Tomaten unterrühren. Auf Tellern verteilen und mit frisch geriebenen Parmesan servieren.


Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir Zeit für ein Kommentar nimmst. Falls du Fragen hast, kannst du mir diese auch per Mail an christine@barsista.de schicken!