11. November 2013

Nachgekocht: Kürbis-Ricotta Gnocchi in Walnussbutter von Penne im Topf

Penne im Topf

Heute habe ich Kürbis-Ricotta Gnocchi in Walnussbutter von dem wunderbaren Blog Penne im Topf nachgekocht.

Penne im Topf
Ich habe den Hokaidokürbis im Ofen gebacken und war zu faul die Schale zu entfernen. Die habe ich mit dem Kartoffelstampfer zwar nicht klein bekommen, sie hat aber nicht gestört :) Außerdem hatte ich keinen Weißwein für die Walnussbutter, dafür habe ich noch frischen Salbei mit angebraten.
Das Ergebis war super und hat sogar meinem kürbisverachtendem Freund geschmeckt :)

Penne im Topf
Ps: Mir ist gerade aufgefallen, dass es bisher nur Rezepte mit Walnüssen auf meinem Blog gibt. Das nächstes Mal gibts was Neues, versprochen!

Kommentare:

  1. Oooh, danke Dir, liebe Christine ! Es freut mich, dass sie dir so gut geschmeckt haben! Sehen auch super aus <3 Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Schön, dass du vorbei geschaut hast! Liebe Grüße Christine

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir Zeit für ein Kommentar nimmst. Falls du Fragen hast, kannst du mir diese auch per Mail an christine@barsista.de schicken!